Nachtflugausbildung (NVFR)


Sie besitzen schon eine Fluglizenz und suchen eine Herausforderung sich weiterzubilden ? Wie wäre es mit einer Nachtflugausbildung ? Fliegen bei Nacht ist eine Herausforderung, bietet aber auch unvergleichlich neue Eindrücke.

Zur Erlangung der Nachtflugerlaubnis müssen Sie mindestens fünf Stunden auf Flugzeugen bei Nacht fliegen. Von dieser Zeit müssen Sie mindestens 3 Stunden mit einem Lehrer unterwegs sein. Sie können also, wenn Sie das möchten, bereits während der Ausbildung mit Flugauftrag "solo" unterwegs sein. In der Ausbildungszeit müssen ein mindestens einstündiger  Flug mit Überlandnavigation sowie fünf Alleinstarts und fünf Alleinlandungen bis zum vollständigen Stillstand enthalten sein.

Worauf warten Sie noch, steigen Sie bei uns ein und beginnen Ihre Karriere als Nachtflieger.

Voraussetzung für den Eintrag der Nachtflugberechtigung ist eine eingetragene CVFR-Berechtigung oder eine Lizenz nach PART-FCL. Inhaber eines LAPL Scheines müssen zunächst eine Einweisung in den Instrumentenflug absolvieren.

Please publish modules in offcanvas position.